DAS LEBEN GEBRAUCHSANWEISUNG (2011)

Das Leben Gebrauchsanweisung ist Georges Perecs bekanntestes Werk. Er führt den Leser durch 99 Zimmer eines fiktiven Pariser Mietshauses. Das Buch ist inspiriert von den Ideen der französischen Literatengruppe Oulipo. Geschrieben wurde es gemäß eines komplexen Plans von Schreibzwängen. Thema meiner Masterthesis war die Adaption dieser literarischen Technik für eine visuelle Kommentierung. Ich habe mich in erster Linie auf die Bildbeschreibungen im Roman konzentriert und diese in vier Schritten mit Papier illustriert.

Betreuung: Prof. Marion Fink, Prof. Dr. Jörg Wiesel (HGK)

Life: A User's ManualVisualisation of Crime

Life: A User's Manual

Life: A User's ManualLife: A User's ManualLife: A User's Manual

 

 

 

Das Leben Gebrauchsanweisung

Das Leben Gebrauchsanweisung

Das Leben Gebrauchsanweisung